Bildung organisieren: Medienpädagogische Strukturen sollen ausgebaut werden.
Kompetenzen fördern: Medienkompetenz ist Teil politischer Bildung.
Öffentlichkeit herstellen: Medienpädagogik soll darauf zielen, die Schwelle zur Öffentlichkeit zu überschreiten.
Inhalte diskutieren: Die Auswirkungen von Entwicklungen in Medienpolitik und -ökonomie müssen thematisiert werden.
header image
Meistgelesene Nachrichten
Neueste Nachrichten
!-->

Seit 2003 erscheint der Mediennewsletter.

Von 2009 - 2012 wurde/wird der MEiER durch die Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein gefördert. Diese wird leider im nächsten Jahr wegfallen. Aber wir machen weiter. Die "Schlagzahl" wird sich verringern, aber 6 x im Jahr wird er erscheinen - der MEiER

Zum Abonnieren clicken Sie hier !!!

Archiv

MEiER 02-2011

MEiER 05-2011

MEiER 06-2011

MEiER 07-2011

MEiER 08-2011

MEiER 09-2011

MEiER 01-2012

MEiER 02-2012

MEiER 03-2012

MEiER 04-2012

MEiER 05-2012

MEiER 06-2012

MEiER Dezember 2013

Wir über uns
Schnittpunkt e.V. will ein Forum für Medienerziehung und politische Bildung schaffen. Ziel ist, alle audio-visuellen Medien für Kommunikation, Bildung und Kultur zu erschließen. Das Tätigkeitsfeld umfasst im wesentlichen Schleswig-Holstein und den Rest des Nordens dieser Republik.
Der Verein ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und Mitglied in der GMK.